Impressum

Projekte


Studienmanagement mit CASQUAR Programmen

TRIAL-CAS ist optimiert

  • für lokale (z.B. monozentrische ) Studien mit direkter Netbook-gestützter Aufnahme von Patienten- oder Probandeneingaben, wobei diese ihre Daten selbst eintragen. So ist möglich, alle Eingaben zur Vermeidung von fehlenden Angaben und reduzierter Gefahr von Fehleingaben sofort zu überprüfen. Personalkosten für die Eingabe und Überprüfung werden eingespart.
  • für multizenrische Studien und Projekte, bei denen Informationen inklusive von Nachbefragungen aus unterschiedlichen Einrichtungen gesammelt und später zentral verwaltet werden. Gleichzeitig erstellt TRIAL-CAS der Studienleitung und optional den beteiligten Zentren alle gewünschten Auswertungen.

Beispiel: Es sollen Patienten nachuntersucht werden, die in der primären Einrichtung nicht weiter behandelt werden. Sie sind entsprechend schwer zu erreichen. Die Folge sind hohe Drop-out-Raten. Die von CASQUAR entwickelte Software erlaubt es, Probanden zentral weiter zu verfolgen, regelmäßig zu befragen und Nachuntersuchungen am gewünschten Ort zu organisieren (Beispiel COGIB).

Ein hierfür typisches Studienprojekt, das mit CASQUAR-Software realisiert werden konnte:

COGIB Studie

Für die COGIB-Studie wurden Patienten mit gastrointestinaler Blutung in endoskopischen Spezialeinrichtungen rekrutiert. Vorort wurden die klinische Daten durch die Operateure in das Programm eingegeben. Die schriftliche Einwilligung des Patienten wurde per Fax der Zentrale zugesandt und die 6- und 12monatige Nachuntersuchung erfolgte durch die Studienzentrale mithilfe von Telefoninterviews. Die Drop-outrate betrug unter 10%!