Impressum

Projekte


EDV-unterstützte Qualitätssicherung in Klinik und Praxis

CASQUAR hat für verschiedene Projekte Softwarelösung für die Ein-bindung von Netbook - oder internetbasierten Patientenbefragungen in Qualitätssicherungsmaßnahmen entwickelt. Es können alle verfügbaren Fragebögen verwendet werden, wobei stets eine Eingabekontrolle stattfindet. Die Software verwaltet auch den Ablauf von Nachuntersuchungen vor Ort oder im Netz.

Vom Arzt bzw. Untersucher können klinische Daten implementiert werden. Je nach Anforderung erlaubt die Auswertungssoftware sofort nach der Eingabe eine Datenauswertung zur Eingangs- und Verlaufskontrolle von Outcomeparametern. Leistungsstatistiken können regelmäßig erstellt werden.

   

Sowohl für Projekte der Qualitätssicherung wie für medizinische Forschungsvorhaben werden oft Patientenbefragungen benötigt. Bisher füllten die Patienten diese Fragebögen meistens mehr oder weniger vollständig aus, anschließend wurden die Daten manuell oder per Scan mit entsprechender Fehlerquote und mit fehlenden Werten übertragen. Trotz erheblichem Personalaufwand bei der Datenübernahme konnten die Daten erst viel später die Daten geprüft werden, Rückfragen waren oft nicht mehr möglich. so dass eine zeitnahe Auswertung z. B. für Therapieentscheidungen nicht möglich war.

Moderne Softwareoptionen und das Vorhandensein kostengünstiger Netbooks reduzieren derartige Probleme deutlich und sparen zudem Kosten. Der Proband oder Patient ist heute in der Regel erfahren in der Nutzung des Internets. Basierend auf jahrelangen Erfahrungen mit Hundertausenden von Patienten wurden für die Belange der Schmerz- und Palliativmedizin optimierte Softwarelösungen entwickelt, die eine selbständige Eingabe durch Patienten in den Praxisräumen, in der Klinik oder auch zu Hause per Internet ermöglichen.

Hierdurch werden fehlende Angaben vermieden, auch typische Fehl-eingaben (Zahlendreher, Range-Überschreitung, nicht plausible Werte) können schon bei der Eingabe identifiziert und vom Eingebenden korrigiert werden.

Eine Anbindung an einen lokalen oder zentralen Server erlaubt eine so-fortige Datenüberprüfung und die Darstellung von Verlaufsdaten und die der Einstufung von Testergebnissen in Norm- oder Patientenkollektive. Hierfür haben CASQUAR und die mit uns kooperierende Firmen innovative und für Patienten praktikable Lösungen entwickelt, die in Kliniken, Praxen und in anderen Einrichtungen bereits zum Einsatz kommen.

In dem Standardprogramm bereits implementiert sind viele lizenzfreie, in der Schmerztherapie und Neurorehabilitation übliche störungsspezifi-sche und generische Testinstrumente und auch Schmerztagebücher.

Aber es können auch je nach Fragestellung unkompliziert an die Be-dürfnisse angepasste Testinstrumente innerhalb von wenigen Wochen in das Programm implementiert werden.

Wenn Sie an einem Projekt interessiert sind, nehmen Sie mit uns Kon-takt auf und geben Sie uns eine kurze Skizze Ihrer Anforderungen und Wünsche.